Montag, 17. Mai 2010

Notizen aus dem Bauerngarten: Der Garten im Mai - Die Pflanzzeit hat nach den Eisheiligen jetzt begonnen

Zwei Monate sind seit dem März vergangen ...



... als im Garten nach Neuschneefällen noch Kälte und Frost regierten und an "Im Märzen der Bauer ..." (bzw. der Hobby-Gärtner) noch nicht zu denken war.

Im Wechsel der Jahreszeiten ...



... ist es mittlerweile Mai geworden.

Beste Pflanzzeit. Nun nach den Eisheiligen. Zeit, die Staudenbeete in Ordnung zu bringen, Neuanpflanzungen vorzunehmen oder Vorhandenes umzupflanzen. Auch, um Ziergräser wie das Chinaschilf (Miscanthus sinensis) nun zurückzuschneiden. Das soll man erst jetzt tun, da im Winter die alten Halme das Herz der Pflanze vor Frost und Nässe schützen.

Die wichtigsten und interessantesten Tipps für den Mai haben wir in einem kleinen Film zusammengefasst und visualisiert. Viel Spaß damit!





I N F O S :

===> Bildmaterial zu den vorgestellten Garten-Themen finden redaktionelle und kommerzielle Verwender auch auf meinem Mecom-Pool (auch über APIS und i-picturemaxx)

Artikel zum Thema Bauerngarten haben wir viele im Angebot, auch als Tipps & Tricks für Hobbygärtner. Werfen Sie einfach einen Blick herein.

Und - last but not least - noch unsere aktuellen Tipps für Hobby-Filmer und Hobby-Fotografen im eigenen Garten. Auch damit viel Spaß und Erfolg für die eigene Arbeit und mit den schönsten Hobbies der Welt.



Unsere Empfehlung:
Die Sendereihe "Querbeet" des Bayerischen Fernsehens (BR).

Kommentare:

  1. Sie tragen ja wirklich Ihrem selbst gesetzten Motto voll Rechnung. find ich gut. Ihre Blogs sind informativer geworden. Viel näher dran am Leser, der nur ein paar Tipps "abstauben" möchte und sich gerne Bilder und Filme anguckt. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  2. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ist für uns Hobbygärtner viel interessanter geworden. Wann gibt es wieder mal ein paar schöne Reisetipps?

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir ein "Weiter so!"

    So ein Spaziergang durch die Jahreszeiten hat was. Warte schon auf deine Sommerfilme.

    AntwortenLöschen
  4. @ Barbara: Ich sag's mal mit Kaiser Franz: "Schau 'mer mal!"

    AntwortenLöschen
  5. @ all: Vielen, vielen Dank für Ihre/Eure positiven Anmerkungen! Das bestärkt uns (meine Frau und mich), auf dem richtigen Weg zu sein und auf dieser Linie weiterzumachen. Nochmals vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  6. @ Anonym (warum so "schüchtern"?): Auch "Schau mer mal. Es wird ja mit Gewißheit Sommer werden. Dann kommen auch neue Filme.

    AntwortenLöschen